Photoleitende Antennen zur Mehrkanaldetektion ultrakurzer Terahertzpulse

Scharnowski, Sven

Der Terahertz-Spektralbereich ist sowohl für Grundlagenforschung als auch für industrielle Anwendungen, Sicherheitstechnik und sogar Medizintechnik von großem Interesse. Um die Terahertz-Messtechnik weiträumig etablieren zu können, ist eine signifikante Senkung der Messdauer erforderlich. Diese Arbeit umfasst Untersuchungen zur Reduzierung der Messzeit in bildgebenden THz-Systemen. Hierzu werden photoleitende Antennen für ein Mehrkanalsystem entwickelt, die viele Punkte einer Probe in möglichst kurzer Zeit vermessen können. Analytische Rechnungen zur Detektionsfunktion , numerischen Simulationen sowie vergleichende Experimente mit Interdigitalantennen, Oberflächenemitter und Dipolantennen sind Gegenstand dieser Diplomarbeit.

Zitieren

Zitierform:

Scharnowski, Sven: Photoleitende Antennen zur Mehrkanaldetektion ultrakurzer Terahertzpulse. 2009.

Zugriffsstatistik

Gesamt:
Volltextzugriffe:
Metadatenansicht:
12 Monate:
Volltextzugriffe:
Metadatenansicht:

Grafik öffnen

Rechte

Nutzung und Vervielfältigung:
Alle Rechte vorbehalten

Export