Trendsetter, Innovatoren, Studentenbudget? : Eine Mehr-Methoden-Studie zu Werbung und Produktpräferenzen bei Studierenden

Jöckel, Sven GND (Hrsg.); Hesser, Nico (Hrsg.)

Studierende stellen für die werbetreibende Wirtschaft eine ganz besondere Zielgruppe dar. Einerseits verfügen Studierende nur über ein eingeschränktes Budget, andererseits sind sie Neuerungen gegenüber scheinbar besonders aufgeschlossen. Der vorliegende Band untersucht die Bedeutung von Studierenden als Trendsetter, Innovatoren und Market Maven: Wie aufgeschlossen sind Studierende tatsächlich neuen Produkten gegenüber? Welche Rolle spielen Medien in ihrem Alltag? Oder, was machen Studierende in ihrer Freizeit? Aus verschiedenen Perspektiven nähern sich Studierende selbst diesen Fragen und beantworten sie mit Hilfe verschiedener Methoden der empirischen Sozialforschung (Sekundärdatenanalyse, Experiment, Befragung). Diese studentischen Arbeiten wurden so neu aufbereitet, dass sie als praxisnaher Einblick in die Methoden der Marktforschung dienen können. Gleichzeitig liefert der Band einen Einblick in die studentische Lebens- und Konsumwelt. Im Zentrum des Bandes steht eine deutschlandweite Befragung von mehr als 4.000 Studierenden.

Zitieren

Zitierform:

Trendsetter, Innovatoren, Studentenbudget?. Eine Mehr-Methoden-Studie zu Werbung und Produktpräferenzen bei Studierenden. Ilmenau 2009. Universitätsverlag Ilmenau.

Zugriffsstatistik

Gesamt:
Volltextzugriffe:
Metadatenansicht:
12 Monate:
Volltextzugriffe:
Metadatenansicht:

Grafik öffnen

Rechte

Nutzung und Vervielfältigung:
Alle Rechte vorbehalten

Export