Microbial community metabolic concurrence involved in toluene degradation : effect of oxygen availability on catabolic gene expression of aerobic and anaerobic toluene degrading bacteria

Lavanchy, Paula Martinez GND

Bakterien sind in ihrer natürlichen Umgebung permanent mit variierenden Sauerstoffgradienten, wie sie z.B. in Grundwasserleitern, mikrobiellen Matten und im Wurzelraum von Pflanzen, der Rhizosphäre, existieren, konfrontiert. Schadstoffabbauende Mikroorganismen haben zudem die Fähigkeiten entwickelt, sich mit Hilfe adaptiver Mechanismen und der Regulation ihrer katabolen Gene an die sich permanent ändernden Umweltbedingungen kontaminierter Standorte anzupassen. In dieser Arbeit wurde die relative Expression kataboler Gene unter oszillierenden Sauerstoffkonzentrationen von zwei Schadstoff-abbauenden Bakterien, dem aeroben Toluol-Abbauer, Pseudomonas putida mt-2 (der das TOL Plasmid pWW0 enthält), und dem anaeroben Toluol-Abbauer, Thauera aromatica K172 untersucht. Die katabolen Gene waren dabei xylM und xylE für P. putida, sowie bssA und bcrA für T. aromatica.

Zitieren

Zitierform:

Lavanchy, Paula Martinez: Microbial community metabolic concurrence involved in toluene degradation. effect of oxygen availability on catabolic gene expression of aerobic and anaerobic toluene degrading bacteria. 2009.

Zugriffsstatistik

Gesamt:
Volltextzugriffe:
Metadatenansicht:
12 Monate:
Volltextzugriffe:
Metadatenansicht:

Grafik öffnen

Export