Strategisches GRC-Management - Grundzüge eines konzeptionellen Bezugsrahmens

Marekfia, Wolfgang; Nissen, Volker GND

Der Beitrag erläutert die Notwendigkeit, im GRC-Management proaktiv und strategisch denkend vorzugehen, anstatt, wie heute vorherrschend der Fall, Einzelfallbezogen und reaktiv zu handeln. Als Hilfsmittel zur Strukturierung des Anwendungsfeldes wird ein konzeptioneller Bezugsrahmen in Grundzügen entwickelt, der einerseits den unterschiedlichen Teilgebieten des GRC-Managements und ihren Synergiepotenzialen gerecht werden will und andererseits verschiedene Management-Perspektiven als relevante Gestaltungsfelder identifiziert.

Vorschau

Zitieren

Zitierform:

Marekfia, Wolfgang / Nissen, Volker: Strategisches GRC-Management - Grundzüge eines konzeptionellen Bezugsrahmens. 2009.

Zugriffsstatistik

Gesamt:
Volltextzugriffe:
Metadatenansicht:
12 Monate:
Volltextzugriffe:
Metadatenansicht:

Grafik öffnen

Rechte

Rechteinhaber: © 2009 FG Wirtschaftsinformatik für Dienstleistungen, TU Ilmenau

Nutzung und Vervielfältigung:
Alle Rechte vorbehalten

Export