Überlebensraten, Rezidivmuster uns ästhetische Ergebnisse nach Strahlentherapie beim brusterhaltend operierten Mammakarzinom der Frau am Universitätsklinikum Jena in den Jahren 1993 bis 2003

Kribus, Monique Peggy

Ziel der vorliegenden Arbeit war es, das Patientinnengut, angewandte Therapien und die Ergebnisse der Strahlentherapie beim brusterhaltend operierten Mamma-karzinom der Frau am Klinikum der Friedrich- Schiller- Universität Jena (FSU Jena) im Zeitraum vom 01.01.1998 bis 31.12.2003 zu erfassen und mit bereits vorliegenden Ergebnissen aus dem Zeitraum vom 01.01.1993 bis 31.12.1997 zu vergleichen. Des Weiteren wurde untersucht, welche Faktoren das ästhetische Früh- und Spätergebnis, die Lokalrezidivrate, das Metastasierungsmuster, das Gesamtüberleben sowie die tumorbedingte Sterberate beeinflussten. Besonderer Fokus wurde bei diesen Analysen auf den Einfluss der Bestrahlungstechnik gelegt. Insgesamt wurden 421 Patientinnen mit histologisch gesichertem Mammakarzinom im UICC- Stadium I bis IIIb oder einem Carcinoma in situ in die Analyse aufgenommen.

Zitieren

Zitierform:

Kribus, Monique Peggy: Überlebensraten, Rezidivmuster uns ästhetische Ergebnisse nach Strahlentherapie beim brusterhaltend operierten Mammakarzinom der Frau am Universitätsklinikum Jena in den Jahren 1993 bis 2003. 2009.

Zugriffsstatistik

Gesamt:
Volltextzugriffe:
Metadatenansicht:
12 Monate:
Volltextzugriffe:
Metadatenansicht:

Grafik öffnen

Export