Synthese neuartiger Liganden ausgehend von 5/6/5-Heterozyklen

Michnacs, Marion GND

Im Mittelpunkt der hier vorliegenden Dissertationsarbeit standen die Reaktionen der Bisthiadiazolo-triaziniumsalze (5/6/5-Heterozyklen) mit verschiedenen Stickstffnukleophilen. Von besonderem Interesse waren dabei die Reaktionen von 2-hydroxyphenylsubstituierten 5/6/5-Heterozyklen, da sich deren Reaktivität bekannter Weise von derer ihrer Analoga abhebt. Die Umsetzungen der 5/6/5-Heterozyklen mit Stickstoffnukleophilen wurden bezüglich der Selektivität und Produktvielfalt genau untersucht. Anhand einiger Vertreter wurden die Komplexeigenschaften der neuen Verbindungen untersucht.

Zitieren

Zitierform:

Michnacs, Marion: Synthese neuartiger Liganden ausgehend von 5/6/5-Heterozyklen. 2009.

Zugriffsstatistik

Gesamt:
Volltextzugriffe:
Metadatenansicht:
12 Monate:
Volltextzugriffe:
Metadatenansicht:

Grafik öffnen

Export