TAS - touristisches Assistenzsystem für Urlaub, Freizeit- und Bildungsaktivitäten - ein InnoRegio-Projekt der TU Ilmenau

Lutherdt, Stefan GND; Witte, Hartmut GND

Um den gesellschaftlichen Anspruch der gleichberechtigten Teilhabe behinderter Menschen auch im touristischen Umfeld zu gewährleisten, wurde im Rahmen eines BMBF-geförderten Verbundprojektes ein Touristisches Assistenzsystem entwickelt. Die Basis dieses Systems sind individuell anpassbare moderne IT-Komponenten, die über verschiedene Kommunikationskanäle in permanenter Verbindung zu einer Datenbasis auf einem Serversystem stehen. Darauf sind notwendige Informationen über den Nutzer und die Region einschließlich vorhandener Bewegungshindernisse abgelegt. Für jeden Systemnutzer werden anhand seiner Anforderungen individuelle schaffbare Routen geplant und bei Veränderung der Situation auch aktualisiert und umgeplant. Das Serversystem ist als Leitstelle auch mit Leistungsanbietern verbunden, die eine schnelle und effektive Hilfe für die Betroffenen bei Notwendigkeit leisten können.

Vorschau

Zitieren

Zitierform:

Lutherdt, Stefan / Witte, Hartmut: TAS - touristisches Assistenzsystem für Urlaub, Freizeit- und Bildungsaktivitäten - ein InnoRegio-Projekt der TU Ilmenau. 2008.

Zugriffsstatistik

Gesamt:
Volltextzugriffe:
Metadatenansicht:
12 Monate:
Volltextzugriffe:
Metadatenansicht:

Grafik öffnen

Export