Untersuchung an CdTe- Dünnschichtsolarzellen mit unterschiedlichen transparenten Frontkontakten

Kraft, Christian

Kadmium-Tellurid (CdTe) ist aufgrund seiner physikalischen Eigenschaften ein nahezu ideales Material für die kostengünstige Herstellung von Dünnschicht-Solarzellen mit einem einfachen Schichtaufbau und einem ökonomischen Herstellungsverfahren. Am Institut für Festkörperphysik der Universität Jena wird seit einigen Jahren mit großem Erfolg an diesem Materialsystem geforscht. In einer eigenen Baseline werden im Institut CdTe-Solarzellen in einem industrienahen Prozess hergestellt und optimiert. Diese Arbeit gibt zunächst einen kurzen Einblick das Materialsystem und befasst sich im Folgenden mit der Optimierung der für die Herstellung verwendeten Glassubstrate und transparenten leitfähigen Oxide (TCO). Darüber hinaus erfolgt die Optimierung der mit den neuen Substrat-TCO-Kombinationen hergestellten Solarzellen .

Vorschau

Zitieren

Zitierform:

Kraft, Christian: Untersuchung an CdTe- Dünnschichtsolarzellen mit unterschiedlichen transparenten Frontkontakten. 2008.

Zugriffsstatistik

Gesamt:
Volltextzugriffe:
Metadatenansicht:
12 Monate:
Volltextzugriffe:
Metadatenansicht:

Grafik öffnen

Rechte

Nutzung und Vervielfältigung:
Alle Rechte vorbehalten

Export