Querschnittserhebung quantitativer Ultraschallparameter bei Kindern mit Asthma bronchiale unter Berücksichtigung der inhalativen Glucocorticoidtherapie

John, Stephanie

Bei 184 asthmakranken Kindern und Jugendlichen wurden die quantitativen Ultra-schallparameter BUA und SOS am Calcaneus ermittelt (Gerät SAHARAÒ) und mit den Werten gesunder Kinder aus der Region Jena verglichen. Außerdem wurde er-mittelt ob eine inhalative Glucocorticoidtherapie (meist Fluticason, selten Budesonid) einen Einfluß auf die BUA- und SOS-Werte hat. Desweiteren sind in diesem Zusammenhang die Parameter Körpergewicht und Körpergröße und Einflußfaktoren wie Asthmaschweregrad, Pubertätsstadien, Rauch-verhalten und Scorad Index (bei atopischer Dermatitis) untersucht worden.

Zitieren

Zitierform:

John, Stephanie: Querschnittserhebung quantitativer Ultraschallparameter bei Kindern mit Asthma bronchiale unter Berücksichtigung der inhalativen Glucocorticoidtherapie. 2008.

Zugriffsstatistik

Gesamt:
Volltextzugriffe:
Metadatenansicht:
12 Monate:
Volltextzugriffe:
Metadatenansicht:

Grafik öffnen

Export