Untersuchungen zur Aufnahme und Transzytose von Liposomen am HepG2-Modell

Lehmann, Ina GND

Ziel der vorliegenden Arbeit war es, eine Methode zu entwickeln, mit deren Hilfe sich die Transzytose liposomaler Bestandteile an HepG2-Zellen quantifizieren lässt. Die Zellen wurden anhand der Polaritätsentwicklung in vitro charakterisiert, ebenso die verwendeten Liposomen. Ein nicht unwesentlicher Teil der Arbeit beschäftigt sich mit der Auswahl geeigneter Fluoreszenzfarbstoffe für die Markierung der Liposomen. Studien zur Aufnahme und Transzytose verschiedener liposomaler Formulierungen schlossen sich an. Den Abschluss bildet der Vergleich einer ethanolischen Formulierung des Photosensitizers Temoporfin (Foscan) mit zwei liposomalen Formulierungen (Foslipos und Fospeg) bezüglich der Wirkstoffaufnahme und der subzellulären Lokalisation in HT29-Zellen.

Zitieren

Zitierform:

Lehmann, Ina: Untersuchungen zur Aufnahme und Transzytose von Liposomen am HepG2-Modell. 2008.

Zugriffsstatistik

Gesamt:
Volltextzugriffe:
Metadatenansicht:
12 Monate:
Volltextzugriffe:
Metadatenansicht:

Grafik öffnen

Export