Kryogene Gütemessung an optischen Substratmaterialien für zukünftige Gravitationswellendetektoren

Nawrodt, Ronny GND

Die vorliegende Arbeit befasst sich mit der Reduktion des thermischen Rauschens optischer Komponenenten für Gravitationswellendetektoren. Thermisches Rauschen stellt den Prozess dar, der aktuellen Detektoren in ihrer Empfindlichkeit limitiert. Durch den Einsatz tiefer Temperaturen und Materialien mit einer hohen mechanischen Güte, lässt sich das thermische Rauschen reduzieren. Kernpunkt der Arbeit ist der Aufbau eines neuartigen Messsystems für die experimentelle Untersuchung der Temperaturabhängigkeit der mechanischen Güte.

Vorschau

Zitieren

Zitierform:

Nawrodt, Ronny: Kryogene Gütemessung an optischen Substratmaterialien für zukünftige Gravitationswellendetektoren. 2008.

Export