Entwicklung eines computergestützten Arbeitsinstruments zur Fremdbeurteilung von Gruppenpsychotherapien am Beispiel der Kieler Gruppenpsychotherapie : Prozess-Skala (KGPPS)

Kramer, Andreas GND

Diese Arbeit zeigt am Beispiel der Beurteilung einer geschlossenen stationären Psychotherapiegruppe einer Klinik für Psychosomatik und Psychotherapie nach Videoaufzeichnungen mittels der Kieler Gruppenpsychotherapie-Prozess-Skala (KGPPS), einer komplexen Fremdbeurteilungsskala zur Einschätzung des Psychotherapieprozesses, einen Weg auf, eine EDV-basierte Unterstützung des Arbeitsablaufes mit geringem Aufwand zu bewerkstelligen. Auf der DVD im Anhang befindet sich eine Access-Datenbank mit den Daten der beurteilten Gruppe, die sich für die weitere Arbeit mit der KGPPS nutzen lässt.

Zitieren

Zitierform:

Kramer, Andreas: Entwicklung eines computergestützten Arbeitsinstruments zur Fremdbeurteilung von Gruppenpsychotherapien am Beispiel der Kieler Gruppenpsychotherapie. Prozess-Skala (KGPPS). 2008.

Zugriffsstatistik

Gesamt:
Volltextzugriffe:
Metadatenansicht:
12 Monate:
Volltextzugriffe:
Metadatenansicht:

Grafik öffnen

Export