Endogene Institutionenwahl in sozialen Dilemmata

Gürerk, Özgür

Die ökonomische Theorie kann viele Facetten des kooperativen Verhaltens, die durch einen Konflikt zwischen Individual- und Gemeinschaftsinteressen gekennzeichnet sind, wie z.B. Kooperation in sozialen Dilemmasituationen, nicht umfassend erklären. Empirische Evidenz aus experimentellen Untersuchungen zeigt, dass sogar elementare institutionelle Rahmenbedingungen wie einfache Belohnungs- oder Bestrafungsmechanismen Kooperation fördern können, falls diese in einer Gesellschaft von Außen (exogen) „installiert“ werden. Die Frage, ob diese Sanktionsmechanismen von Individuen selbst (endogen) gewählt und einen Wettbewerb mit alternativen Institutionen „überleben“ würden, ist noch nicht ausreichend beantwortet worden. Diese Dissertation trägt zur Kooperationsforschung bei, indem sie die endogene Wahl von Institutionen wie Bestrafungs- und Belohnungsmechanismen und deren Auswirkungen auf Kooperationsverhalten in sozialen Dilemmasituationen untersucht.

Standard economic theory fails to explain many facets of cooperative behavior, e.g., cooperation in social dilemma situations which are characterized by the conflict between individual and collective interests. There is empirical evidence from experimental studies showing that even elementary institutional arrangements such as simple reward or punishment mechanisms can foster cooperation when these mechanisms are exogenously “installed” in a community. The question of whether these sanctioning mechanisms would be endogenously chosen by individuals and “survive” a competition with alternative institutions is not yet satisfactorily answered. This thesis contributes to the literature on cooperation by investigating the endogenous choice of institutions with punishment and reward mechanisms, and by exploring their effects on cooperative behavior in social dilemma situations.

Vorschau

Zitieren

Zitierform:

Gürerk, Özgür: Endogene Institutionenwahl in sozialen Dilemmata. 2008.

Zugriffsstatistik

Gesamt:
Volltextzugriffe:
Metadatenansicht:
12 Monate:
Volltextzugriffe:
Metadatenansicht:

Grafik öffnen

Rechte

Nutzung und Vervielfältigung:
Alle Rechte vorbehalten

Export