Langzeitbeobachtung von Allergikern nach Sublingualer Immuntherapie

Hegenbarth, Maria GND

Die einzige kausale Therapiemöglichkeit von allergischen Erkrankungen ist die Spezifische Immuntherapie. Dabei zog in letzter Zeit die Sublinguale Immuntherapie (SLIT) immer mehr das Interesse auf sich. In unserer Studie haben wir versucht, mithilfe subjektiver Angaben der Patienten bzw. ihrer Eltern eine Wirksamkeit der SLIT auch noch nach Beendigung der Therapie zu belegen. Insgesamt handelte es sich um 83 Patienten. Die Therapiedauer betrug im Durchschnitt ca. 3 Jahre und seit Beendigung der Therapie waren im Mittel 4 Jahre (1 bis 10 Jahre) vergangen. Wir konnten zeigen, dass es durch die Sublinguale Immuntherapie zu einer deutlichen Besserung des Allgemeinbefindens sowie zu einer Reduktion des Medikamentenverbrauchs auch noch Jahre nach Beendigung der Therapie kommt, wobei die Verträglichkeit in 92% mit sehr gut und gut angegeben wurde.

Zitieren

Zitierform:

Hegenbarth, Maria: Langzeitbeobachtung von Allergikern nach Sublingualer Immuntherapie. 2008.

Zugriffsstatistik

Gesamt:
Volltextzugriffe:
Metadatenansicht:
12 Monate:
Volltextzugriffe:
Metadatenansicht:

Grafik öffnen

Export