Group membership matters? : effects of direct and extended cross-ethnic friendship on minority and majority children's intergroup attitudes

Feddes, Allard Rienk GND

Die vorliegende Dissertation befasst sich mit einigen zentralen Aspekten der Freundschafts-Intergruppeneinstellung-Assoziation, in dem folgende Aspekte untersucht werden: (1) Sowohl der Einfluss von direkter als auch von indirekter Freundschaft auf die Entwicklung von Intergruppeneinstellungen in der mittleren Kindheit; (2) die Rolle von Gruppenmitgliedschaft (z.B. sozialer Status) im Hinblick auf sowohl die Stärke von direkten als auch erweiterten Freundschaftseffekten; (3) Intergruppenangst und soziale Normen in Bezug auf Freundschaften zwischen Mitgliedern verschiedener ethnischer Gruppen als mögliche Mediatoren; und (4) Fragen der Kausalität.

Zitieren

Zitierform:

Feddes, Allard Rienk: Group membership matters?. effects of direct and extended cross-ethnic friendship on minority and majority children's intergroup attitudes. 2008.

Zugriffsstatistik

Gesamt:
Volltextzugriffe:
Metadatenansicht:
12 Monate:
Volltextzugriffe:
Metadatenansicht:

Grafik öffnen

Export