Potenziale des Alterns - Az időskorban rejlő lehetőségek

Richardson, Linda; Sachse, Dorothée; Őri, Beáta; Nedelkov. Anna; Stauche, Helmut

Potenziale des Alters werden sowohl vom Standpunkt der Lebensentwürfe und Lebensformen des Individuums oder der Gesellschaft betrachtet, als auch mit Blick auf die zu deren Realisierung zur Verfügung stehenden Ressourcen. Aus Sicht des Individuums steht in erster Linie die Verwirklichung persönlicher Ziel- und Wertvorstellungen im Vordergrund, aus Sicht der Gesellschaft ist es interessant, inwieweit Ältere auf Leistungen der Gemeinschaft angewiesen und inwiefern sie in der Lage sind, einen Beitrag zum Wohl der Gemeinschaft zu leisten. Die Potenziale des Alters verweisen also aus gesellschaftlicher Perspektive auf die Möglichkeit, durch soziale, kulturelle und institutionelle Rahmenbedingungen dazu beizutragen, dass der wachsende Anteil älterer Menschen möglichst lange ein mitverantwortliches, selbstständiges und selbstverantwortliches Leben führt. Im Rahmen eines interkulturellen Lehr-Forschungs-Projektes der Friedrich-Schiller-Universität Jena und der Eötvös-Loránd-Universität Budapest wurde in einer in beiden Ländern geführten empirischen Parallelstudie untersucht, wie das Potenzial älterer Menschen erhalten werden kann und welche Anstrengungen unternommen werden müssen, damit Senioren weiterhin an gesellschaftlicher Entwicklung teilhaben und sich für andere und die Gemeinschaft engagieren. Dabei liegt der Fokus darauf, ob, wann und wie Senioren selbst Bildungsangebote unterbreiten und realisieren und welche Rahmenbedingungen gegeben sein müssen, um durch Senioren getragene Bildungsarbeit zu unterstützen. Weitere von anderen Gruppen in diesem Zwei-Länder-Projekt untersuchte Fragestellungen waren: o Bildungsferne Gruppen in Deutschland und Ungarn (http://www.db-thueringen.de/servlets/DocumentServlet?id=9750) o Fremdsprachenerwerb in der Erwachsenenbildung (http://www.db-thueringen.de/servlets/DocumentServlet?id=9894) ******************************

Potentials of older people are regarded from two perspectives: on the one hand from the scripts and ways of life of the individual and on the other hand from the resources available for the realization of these. From the individual’s point of view the realization of personal targets and values are essential, from the society’s point of view it is of main interest, in how far seniors depend on benefits from the community and to which extend they are able to make a contribution for the collective good. Therefore the potentials of older people refer to the possibility that, by establishing adequate social, cultural and institutional conditions, a contribution can be made to the realization of the aim that older people can lead a co-responsible, independent and autonomously life as long as possible. In the context of an intercultural research project, which was realized by the Friedrich Schiller University of Jena and the Eötvös Loránd University of Budapest, it was examined, with the help of an empirical parallel survey that was conducted in both countries, in which ways the potential of older people can be maintained and which efforts should be taken that seniors are able to stay an active part of society. Thereby the focus of the survey is on the problem if at all, at which age and in which way seniors could offer and realize courses/ educational opportunities and which general conditions need to exist on order to support educational work carried out by seniors. Further questions considered throughout this intercultural research project were: o Groups with Distance to Learning in Germany und Hungary (http://www.db-thueringen.de/servlets/DocumentServlet?id=9750) o How can adults learn foreign languages? (http://www.db-thueringen.de/servlets/DocumentServlet?id=9894) ******************************

Vorschau

Zitieren

Zitierform:

Richardson, Linda / Sachse, Dorothée / Őri, Beáta / et al: Potenziale des Alterns - Az időskorban rejlő lehetőségek. 2008.

Zugriffsstatistik

Gesamt:
Volltextzugriffe:
Metadatenansicht:
12 Monate:
Volltextzugriffe:
Metadatenansicht:

Grafik öffnen

Rechte

Nutzung und Vervielfältigung:
Alle Rechte vorbehalten

Export