Optimierung der präparativen Herstellung von rekombinanten humanem Cathepsin L

Paul, Anja GND

Die vorliegende Dissertation beinhaltet die Ergebnisse umfangreicher experimenteller Arbeiten zur präparativen Herstellung und Charakterisierung des rekombinanten humanen Cathepsin L, einer lysosomalen Cysteinprotease der Papain-Superfamilie. Zunächst wurde dieses als inaktives Proenzym in E.coli synthetisiert. Anschließend erfolgten Optimierungsschritte der Renaturierung nach dem Verdünnungsprinzip, der Reinigung und Konzentrierung durch hydrophobe Interaktionschromatographie (HIC) und der autokatalytischen Prozessierung zum reifen Enzym. Alle Schritte wurden aufwändig bilanziert; die spezielle Kinetik der Autoprozessierung wurde detailliert untersucht.

Zitieren

Zitierform:

Paul, Anja: Optimierung der präparativen Herstellung von rekombinanten humanem Cathepsin L. 2007.

Zugriffsstatistik

Gesamt:
Volltextzugriffe:
Metadatenansicht:
12 Monate:
Volltextzugriffe:
Metadatenansicht:

Grafik öffnen

Export