Effekte einer antenatalen Glukokortikoidgabe auf eine perinatale Hirnschädigung

Herrmann, Anett GND

Ziel dieser Arbeit war es, den Einfluss von Glukokortikoiden in der klinisch genutzten Dosis zur Förderung der fetalen Lungenreifung bei der Gefahr einer Frühgeburt auf die Gehirnschädigung nach einer perinatalen Asphyxie anhand ausgewählter Strukturproteine am kliniknahen Tiermodell „chronisch instrumentiertes fetales Schaf“ zu analysieren. Gerade Kinder, die vom Risiko einer Frühgeburt bedroht sind und vornehmlich Glukokortikoide zur Förderung der Lungenreifung erhalten, haben ein höheres Risiko eine perinatale Hypoxie zu erleiden.

Zitieren

Zitierform:

Herrmann, Anett: Effekte einer antenatalen Glukokortikoidgabe auf eine perinatale Hirnschädigung. 2007.

Zugriffsstatistik

Gesamt:
Volltextzugriffe:
Metadatenansicht:
12 Monate:
Volltextzugriffe:
Metadatenansicht:

Grafik öffnen

Export