Untersuchung zur mikrobiologischen Wirksamkeit von Moxifloxacin bei schweren Formen chronischer Parodontitis

Wegner, Kerstin GND

Zahlreiche Studien haben den therapeutischen Nutzen der systemischen Antibiotikatherapie bei schwerer Parodontitis gezeigt. Bisher existieren allerdings keine Studien, die die mikrobiologische Wirksamkeit des neuen antibiotischen Wirkstoffs Moxifloxacin bei schwerer chronischer Parodontitis untersucht haben. Das übergeordnete Ziel dieser Arbeit bestand darin, die Wirksamkeit von Moxifloxacin nach instrumenteller Behandlung im Vergleich zu zwei bereits etablierten Therapieansätzen (Doxycyclin nach instrumenteller Therapie oder alleiniger instrumenteller Therapie) in Abhängigkeit des jeweils vorliegenden Erregerspektrums zu untersuchen.

Zitieren

Zitierform:

Wegner, Kerstin: Untersuchung zur mikrobiologischen Wirksamkeit von Moxifloxacin bei schweren Formen chronischer Parodontitis. 2007.

Zugriffsstatistik

Gesamt:
Volltextzugriffe:
Metadatenansicht:
12 Monate:
Volltextzugriffe:
Metadatenansicht:

Grafik öffnen

Export