Analysen zur Assemblierung von Centromeren und PML-Kernkörperchen in lebenden Zellen

Weidtkamp-Peters, Stefanie

Essenzielle Funktionen im eukaryotischen Zellkern wie RNA-Transkription, DNA-Replikation und DNA-Reparatur werden von makromolekularen Proteinkomplexen bewerkstelligt. Ziel der vorliegenden Arbeit war es, neue Einblicke in die Formation und Funktion von zwei sehr unterschiedlichen Mutiproteinkomplexen zu gewinnen: des Centromer-/Kinetochorkomplexes und der so genannten PML-Kernkörperchen (PML: Promyelozytische Leukämie). Dazu wurde die Mobilität von sechs Kinetochorproteinen und sechs PML-Proteinisoformen mit Hilfe von Fluoreszenz-Bleichtechniken (FRAP: „fluorescence recovery after photobleaching“) und Fluoreszenz-Korrelations-Spektroskopie (FCS) in lebenden Zellen gemessen. Außerdem wurde die funktionelle Rolle von PML-Kernkörperchen bei der DNA-Doppelstrangbruch-Reparatur untersucht.

Zitieren

Zitierform:

Weidtkamp-Peters, Stefanie: Analysen zur Assemblierung von Centromeren und PML-Kernkörperchen in lebenden Zellen. 2007.

Zugriffsstatistik

Gesamt:
Volltextzugriffe:
Metadatenansicht:
12 Monate:
Volltextzugriffe:
Metadatenansicht:

Grafik öffnen

Export