Charakterisierung PI3Kγ-assoziierter Proteinkomplexe im Immunsystem

Lehmann, Katja

PI3Kgamma ist ein multifunktionelles Signalprotein, welches sowohl über seine Lipidkinase- und Proteinkinasefunktion als auch über kinaseunabhängige Komplexbildung in verschiedene zelluläre Reaktionen eingebunden ist. Im Rahmen der Dissertation wurden mit Hilfe massenspektrometrischer Methoden neue Interaktionspartner von PI3Kgamma identifiziert. Dabei wurde u.a. PKCalpha als Bindungspartner von PI3Kgamma in verschiedenen Zelltypen nachgewiesen. In weiterführenden Untersuchungen in humanen neutrophilen Granulozyten wurde ein Multiproteinkomplex identifiziert, der PI3Kgamma, PKCalpha und p47phox umfasst und nach fMLP-Stimulation funktionell in die Regulierung der Produktion reaktiver Sauerstoffspezies (ROS) eingebunden ist. Somit konnte gezeigt werden, dass es entgegen bisheriger Vorstellungen zu einer Überschneidung der PI3Kgamma- bzw. PKC-vermittelten Signalwege bei der Kontrolle der ROS-Produktion kommt.

Zitieren

Zitierform:

Lehmann, Katja: Charakterisierung PI3Kγ-assoziierter Proteinkomplexe im Immunsystem. 2006.

Zugriffsstatistik

Gesamt:
Volltextzugriffe:
Metadatenansicht:
12 Monate:
Volltextzugriffe:
Metadatenansicht:

Grafik öffnen

Export