Filmbeispiele

Duridanov, Ludmil

Der russische Film "Dnevnoj Dozor" (2005-06) gilt als "Hollywood"-Kassenhit ist auf Russisch (ohne Untertitel). Das Hauptmotiv: falls einem ein schicksalhafter Fehler im eigenen Leben aufgefallen ist, könnte dieser mit der "Kreide des Schicksals" "korrigiert" werden. Diese Kreide wird - laut Legende - im Labyrinth (Samarkand) aufbewahrt. Timur Lenk (Tamerlan) soll der einzige gewesen sein, der sein Schicksal somit "gebessert" haben soll. Mit seinem Fall wir die Story nach Moskau im Jahr 2006 (da wird die Kreide ganz anders - nicht mehr in Samarkand - aufbewahrt; das Spiel auf Labyrinth hat neue Regel aufgestellt). - die Bulgarisch-Griechisch-Sächsische Koproduktion "Sled kraja na sveta" ("Nach dem Ende der Welt") gilt als beinahe gewordener Oscaranwärter (wegen "zu spät angekommen" - von wegen - wir wissen schon, wann etwas "richtig" ankommt). es wird über die Liebe zwischen einem armenischen Mädchen und einem jüdischen Jüngen in Plovdiv unmittelbar nach dem 2Weltkrieg erzählt. Gewiss dies mit den typischen für das italienische Kino Rückblendeeffekte begleitet, die die Zeit nach der Wende als Allusion die Zeit des Kalten Krieges - nach einem anderen "Ende der Welt" - exponiert. Eingeleitet mit der Reise des jüdischen Prof. Koen, der nach einem halben Jahrhundert Emigration - nach der Wende seine Heimat (Plovdiv) besucht und einen Vortrag über Ikonenkunst im Rilakloster hält. - "Pismo do Amerika" ("Videobrief - geschickt nach Amerika") geht auf das antike Motiv zurück: so wie Orpheus seine Eurydike mit dem magischen Spiel seiner Pfeife aus der Unterwellt "herausgebracht" hat, lässt ein Volkslied den im Komma liegenden bulgarischen Emigrant - der als Direktor eines New Yorker Theters wirkte - "erwachen". Das Volkslied wurde von seinem besten Freund in Sofia aufgenommen, kurz nachdem er eine Absage von Einreisevisums in die USA erhält (da er "keine Familienverwandtschaft" aufweisen kann).

Dateien

Zitieren

Zitierform:

Duridanov, Ludmil: Filmbeispiele. 2006.

Zugriffsstatistik

Gesamt:
Volltextzugriffe:
Metadatenansicht:
12 Monate:
Volltextzugriffe:
Metadatenansicht:

Grafik öffnen

Export