Wirtschaftspolitik und Wirtschaftsförderung auf kommunaler Ebene : Theoretische Analysen und praktische Beispiele

Steinrücken, Torsten GND (Hrsg.); Jaenichen, Sebastian GND (Hrsg.)

Dieses Buch beinhaltet eine Reihe von Einzelaufsätzen, die die wirtschaftspolitische Lenkung von Direktinvestitionen mit neuen Argumenten begreiflich macht. Die Autoren holen bisher kaum beachtete Argumente aus der Steuerwettbewerbstheorie ans Licht und erklären diese auf nachvollziehbare und originelle Weise, ohne ganz auf die Überzeugungskraft ökonomischer Modelle zu verzichten. Dabei werden viele normative Schlussfolgerungen benannt, weshalb sich der Sammelband sehr für die Politikberatung auf dem Gebiet der Wirtschaftsförderung empfiehlt. Es zeigt sich nämlich, dass die theoretischen Argumente nicht nur zur Erklärung, sondern auch zur Rechtfertigung dezentraler Wirtschaftsförderinitiativen taugen. In den Beiträgen wird auch auf Mängel der zentraleuropäischen Subventionskontrolle hingewiesen, die in Form des europäischen Beihilfenrechts den dezentralen Einsatz von Instrumenten lokaler und regionaler Wirtschaftsförderung beschneidet. Die Zusammenstellung der Texte ermöglicht es dem Leser, sich auf theorielastige oder anwendungsbezogene Abschnitte des Buches zu konzentrieren.

Zitieren

Zitierform:

Wirtschaftspolitik und Wirtschaftsförderung auf kommunaler Ebene. Theoretische Analysen und praktische Beispiele. Ilmenau 2006. Universitätsverlag Ilmenau.

Zugriffsstatistik

Gesamt:
Volltextzugriffe:
Metadatenansicht:
12 Monate:
Volltextzugriffe:
Metadatenansicht:

Grafik öffnen

Rechte

Nutzung und Vervielfältigung:
Alle Rechte vorbehalten

Export