Anwendung nichtlinearer Regressionsverfahren zur Approximation von Raumimpulsantworten

Köhler, Torsten GND

Summary to the dissertation For the room-audible simulation measured room pulse replies (or Impuls Responses - IR) of real rooms are nourished. The specific room pulse reply, the transient signal, is analysed in order to achieve an approximation with a model equation and the corresponding initial values with the aid of the non-linear involution in the time period. The emphasis with the non-linear involution is on the model equation, the extraction of the initial values and the definition of an optimal approximation onto the original. The infinite impulse response (IIR) filters are determined by the found functional processes . With the aid of a specific structure of the IIR filters the measured room pulse reply can be copied from the filter for one position in the room for the present. The results of the listening tests carried out for this purpose are presented.

Für die raumakustische Simulation werden gemessene Raumimpulsantworten (RIA) realer Räume angenähert. Die messtechnisch bestimmte Raumimpulsantwort, das transiente Signal, wird analysiert, um mit einer Modellgleichung und den entsprechenden Startwerten mit Hilfe der nichtlinearen Regression eine Approximation im Zeitbereich zu erreichen. Der Schwerpunkt bei der nichtlinearen Regression liegt bei der Modellgleichung, der Gewinnung der Startwerte und der Bestimmung einer optimalen Annährung an das Original. Aus den gefundenen Funktionsverläufen werden IIR - Filter bestimmt. Mit Hilfe einer speziellen Struktur der IIR - Filter kann die gemessene Raumimpulsantwort für zunächst eine Position im Raum nachgebildet werden. Die Ergebnisse der dazu durchgeführten Hörtests werden vorgestellt.

Zitieren

Zitierform:

Köhler, Torsten: Anwendung nichtlinearer Regressionsverfahren zur Approximation von Raumimpulsantworten. 2006.

Zugriffsstatistik

Gesamt:
Volltextzugriffe:
Metadatenansicht:
12 Monate:
Volltextzugriffe:
Metadatenansicht:

Grafik öffnen

Export