Toleranzentwicklung unter Sultiam bei Kindern

Malik-Kirsch, Huma GND

Anhand von Patienten zwischen dem 2. und 16. Lebensjahr, mit mehrheitlich benigner fokaler Epilepsie, untersuchten wir die Häufigkeit einer Medikamententoleranz unter der Therapie mit dem Antiepiletikum Sultiam. Verschiedene Faktoren wie Alter, Geschlecht, Dosis, Therapieindikation, Grunderkrankung und mentale Retardierung wurden bezüglich ihres Einflusses auf das Auftreten eines terminierenden Ereignisses mituntersucht.

Zitieren

Zitierform:

Malik-Kirsch, Huma: Toleranzentwicklung unter Sultiam bei Kindern. 2006.

Zugriffsstatistik

Gesamt:
Volltextzugriffe:
Metadatenansicht:
12 Monate:
Volltextzugriffe:
Metadatenansicht:

Grafik öffnen

Export