Herstellung und Untersuchung dünner Wismutschichten auf gitterunangepassten Substraten

Patzig, Christian

In dieser Arbeit wird das Wachstum dünner Wismutschichten auf Floatglassubstraten untersucht, indem mittels thermischen Verdampfens und dem Verfahren der Pulsed Laser Deposition (PLD) Wismut auf Glas abgeschieden und anschließend röntgendiffraktometrisch und mit SEM untersucht wurde. Die Abhängigkeit der kristallinen Orientierung und Textur der Schicht von diversen Prozessparametern wird beschrieben und der Einfluss einer gedampften Wismut-Keimschicht auf mit PLD abgeschiedenen Schichten wird dargestellt. Es wird außerdem dargelegt, dass die Abscheidung auf zylinderförmig gekrümmte Substrate eine funktionsfähige fokussierende Röntgenoptik (im Sinne der von Hamos – bzw. Johann-Geometrie) erzeugt.

Zitieren

Zitierform:

Patzig, Christian: Herstellung und Untersuchung dünner Wismutschichten auf gitterunangepassten Substraten. 2006.

Zugriffsstatistik

Gesamt:
Volltextzugriffe:
Metadatenansicht:
12 Monate:
Volltextzugriffe:
Metadatenansicht:

Grafik öffnen

Export