Mathematica - PostScript - TEX

Neundorf, Werner GND

Graphische Komponeneten erweisen sich als wirksame und moderne didaktische Werkzeuge. Sie findet man natürlich in Graphikprogrammen, in Computer Algebra Systemen, CAD-Programmen, Editoren, Textverarbeitungssystemen und vielen anderen Softwareprodukten. Die Erstellung von Graphiken ist die eine Seite, aber die Einbeziehung dieser in unterschiedliche Systeme, ihre Anpassung an das dortige Layout kann durchaus zu einigen Problemen führen. Ziel ist es hier, die mit dem CA-System Mathematica erstellten Graphiken in sinnvoller Weise in das Computerprogramm TeX im Rahmen des Setzens und Druckens von Texten, mathematischen Formeln und Bildern zu übernehmen, und dazu geeignete Mechanismen vorzustellen.

Zitieren

Zitierform:

Neundorf, Werner: Mathematica - PostScript - TEX. 1996.

Zugriffsstatistik

Gesamt:
Volltextzugriffe:
Metadatenansicht:
12 Monate:
Volltextzugriffe:
Metadatenansicht:

Grafik öffnen

Rechte

Nutzung und Vervielfältigung:
Alle Rechte vorbehalten

Export