Ergebnisse einer stationären Therapie von Kindern und Jugendlichen mit Adipositas

Schmidt, Christian

Untersucht wurden 127 Kinder und Jugendliche mit Adipositas während einer stationären Rehabilitation. Die erreichten Ergebnisse zwischen Therapiebeginn und –ende wurden auf den Gebieten der Anthropometrie sowie der Folge- und Begleiterkrankungen dokumentiert. Bereits zu Behandlungsbeginn lagen erhebliche Begleitkrankheiten und Störungen des Fettstoffwechsels vor. Im Laufe der Rehabilitation verringerten die Probanden signifikant ihren BMI, BMI-SDS und die Körperfettmasse. Zusammenfassend zeigte sich, dass die stationäre Therapiemaßnahme ein erfolgreiches Behandlungskonzept der Adipositas im Kindes- und Jugendalter darstellt.

Zitieren

Zitierform:

Schmidt, Christian: Ergebnisse einer stationären Therapie von Kindern und Jugendlichen mit Adipositas. 2006.

Zugriffsstatistik

Gesamt:
Volltextzugriffe:
Metadatenansicht:
12 Monate:
Volltextzugriffe:
Metadatenansicht:

Grafik öffnen

Export