Zur Numerik nichtlinearer Gleichungssysteme (Teil 2)

Vogt, Werner

Nichtlineare Gleichungssysteme f(x) = 0 sind in praktischen Anwendungen oft nicht durch arithmetische Ausdrücke für f verfügbar, sondern selbst das Ergebnis eines aufwendigen Näherungsverfahrens. Betrachtet werden deshalb Varianten des Newton-Verfahren, die die Jacobimatrizen approximieren und mit wenigen Funktionsberechnungen auskommen. Eine Vergrößerung des Einzugsbereiches der Lösungen kann mittels gedämpfter Newton-Verfahren erreicht werden. Hängt das gegebene System von Parametern ab, so bieten effiziente Fortsetzungstechniken gute Approximationen der gesuchten Lösungen.

Zitieren

Zitierform:

Vogt, Werner: Zur Numerik nichtlinearer Gleichungssysteme (Teil 2). 2004.

Zugriffsstatistik

Gesamt:
Volltextzugriffe:
Metadatenansicht:
12 Monate:
Volltextzugriffe:
Metadatenansicht:

Grafik öffnen

Rechte

Nutzung und Vervielfältigung:
Alle Rechte vorbehalten

Export