Verständigungsstörungen und Verständigungsmißerfolge in Situationen des Gesprächsdolmetschens

Cieplinska, Agnieszka

Menschen, die keine gemeinsame Sprache sprechen, kommunizieren häufig über einen Dolmetscher. Dieser Kommunikationsmodus ist allerdings nicht immer unproblematisch. Dem spannenden Thema der Verständigung über einen Dolmetscher widmet sich diese Arbeit. Im Mittelpunkt stehen dabei Situationen, in denen Probleme im Verständigungsprozeß auftreten. Es wird untersucht, welche Arten von Schwierigkeiten vorkommen und wie sich diese auf den Kommunikationsverlauf und ihr Ergebnis auswirken. Methodisch orientiert sich der Forschungszugang dieser Untersuchung an der Diskursanalyse. Die Datengrundlage bildet ein Datenkorpus von elf gedolmetschten Gesprächen zwischen Deutschen und Polen im wirtschaftlichen Kontext. Aus den Analysen authentischer Problemsituationen wird ersichtlich, daß man in der zwischenmenschlichen Kommunikation zwischen zwei Grundformen von Verständigungsproblemen unterscheiden kann: den Verständigungsstörungen im Sinne individueller Sprachverarbeitungsprobleme der einzelnen Gesprächspartner und den Verständigungsmißerfolgen, d.h. Situationen, in denen die Gesprächsparteien einander nicht erwartungsgemäß verstanden haben. Diese zwei Urtypen lassen sich weiter anhand diverser Kriterien differenzieren. Die einzelnen Verständigungsprobleme und die unterschiedlichen Arten des Umgangs mit ihnen werden in dieser Arbeit an Transkriptausschnitten veranschaulicht. Es wird gezeigt, daß in Dolmetschinteraktionen besondere Bedingungen für das Entstehen, das Aufdecken und die Bearbeitung von Verständigungsproblemen vorliegen. Für das Gelingen der Kommunikation sind dabei alle Interaktionspartner mitverantwortlich. Die Struktur von Problembearbeitungssequenzen wird mit Ablaufschemata beschrieben.

Vorschau

Zitieren

Zitierform:

Cieplinska, Agnieszka: Verständigungsstörungen und Verständigungsmißerfolge in Situationen des Gesprächsdolmetschens. 2006.

Zugriffsstatistik

Gesamt:
Volltextzugriffe:
Metadatenansicht:
12 Monate:
Volltextzugriffe:
Metadatenansicht:

Grafik öffnen

Rechte

Nutzung und Vervielfältigung:
Alle Rechte vorbehalten

Export