Extraktion von regelbasiertem Wissen aus Genexpressionsdaten und dessen Validierung

Monossov, Vladimir GND

Mit dem Einsatz von cDNA Arrays und high-density oligonucleotide Chips ist ein bedeutender Beitrag zum Fortschritt in der biologischen und medizinischen Grundlagenforschung möglich, der nur geleistet werden kann, wenn der gegenwärtige Mangel an adäquaten statistischen Methoden für die Arraydatenanalyse beseitigt wird. Eine neue Regelextraktionsmethode wurde entwickelt mit folgenden Komponenten: Diskretisierung und Selektion der Merkmale, Extraktion von logischen Regeln, Validation der logischen Regeln. Die entwickelten Methoden wurden in modernen Programmtechnologien (Java 2,XML, SQL) realisiert. Für die Analyse und Validierung der erhaltenen Regeln durch Extraktion von Schlüsselwörtern und Netzwerkkonstruktion wurden bekannte Datenbanken (Swiss-Prot/TrEMBL, Transpath und KEGG) verwendet. Die neu entwickelten Methoden erwiesen sich für drei untersuchten Datensätze (Leukämie, Darm- und Hirntumor) als leistungsfähig.

Vorschau

Zitieren

Zitierform:

Monossov, Vladimir: Extraktion von regelbasiertem Wissen aus Genexpressionsdaten und dessen Validierung. 2005.

Zugriffsstatistik

Gesamt:
Volltextzugriffe:
Metadatenansicht:
12 Monate:
Volltextzugriffe:
Metadatenansicht:

Grafik öffnen

Export