Biodiversity and ecosystem functioning in semi-natural montane grasslands : effects on productivity, nitrogen partitioning and stability

Kahmen, Ansgar

In der vorliegenden Arbeit wurde der Zusammenhang zwischen Biodiversität und Ökosystemfunktionen in bestehenden Grasländern untersucht. In Speziellen wurden die Mechanismen, die für den Zusammenhang zwischen Biodiversität und Ökosystemfunktionen verantwortlich sind experimentell getestet und untersucht, ob Biodiversität bei bevorstehenden Klimaveränderungen positive Auswirkungen auf die Stabilität von Ökosystemfunktionen hat. Die Arbeit zeigt, dass kein unmittelbarer Zusammenhang zwischen Biodiversität und Ökosystemfunktionen festgestellt werden kann, da die Arten in den untersuchten Grasländern funktionell redundant sind. Die Arbeit zeigt jedoch auch, dass Arten, die für einen Parameter funktional redundant sind und keinen Effekt auf das System ausüben, im Bezug auf einen anderen Parameter komplementär sein und einen positiven Effekt auf das System ausüben können. Generell legen die Untersuchungen dieser Arbeit daher nahe, dass ein Grossteil der in einem System vorhandenen Arten einen Positiven Effekt auf das Funktionieren von Ökosystemen hat, dass für eine allgemeine Beurteilung jedoch möglichst viele unterschiedliche Parameter herangezogen werden müssen.

Vorschau

Zitieren

Zitierform:

Kahmen, Ansgar: Biodiversity and ecosystem functioning in semi-natural montane grasslands. effects on productivity, nitrogen partitioning and stability. 2004.

Zugriffsstatistik

Gesamt:
Volltextzugriffe:
Metadatenansicht:
12 Monate:
Volltextzugriffe:
Metadatenansicht:

Grafik öffnen

Export