Die dimensionale Struktur von Autoritarismus

Funke, Friedrich

Mit »Autoritarismus« gibt man der Neigung des Menschen einen Namen, sich schon bei geringem situationalen Druck (vermeintlich) legitimierten Autoritäten zu unterwerfen, »Abweichler« drakonisch zu bestrafen und starr an festgefahrenen Normen festzuhalten, ohne sie kritisch infrage zu stellen. Den Forschungsansätzen zur Untersuchung dieses Phänomens ist gemein, daß sie einerseits als mehr-dimensional beschrieben, dessenungeachtet jedoch in der Regel eindimensional erhoben werden. Dies trägt der komplexen Struktur in keiner Weise Rechnung. Der vorliegende Aufsatz begründet inhaltlich den Sinn einer mehrdimensionalen Messung und entwickelt ein Prozedere zur Dekomposition sowie theoretisch fundierten Rekomposition der Zusammenhangsstruktur von Autoritarismusskalen. Auf der Basis mehrerer Studien werden alternative Meßmodelle in vielfältigen empirischen Zusammenhängen angewandt. Eine radikale Konsequenz aus der Kritik der derzeitigen internationalen Forschungspraxis wäre die Forderung nach einem mehrdimensionalen und bereichsspezifischen Meßinstrument, das sowohl differenzierte Aussagen über die einzelnen Facetten als auch die situationsabhängigen »Auslösungsbedingungen« ermöglicht. Die hier daher absichtsvoll gewählte Strategie nutzt zur Innovation scheinbar widersinnig zunächst einen konservativen Ansatz: es wird im ersten Schritt trotz der hier gezeigten bzw. unterstellten Mängel auf die etablierte RWA-Skala in ihrer originalen oder leicht modifizierten Form vertraut. Bei ihr handelt es sich um das Standardinstrument der modernen (quantitativen) Autoritarismusforschung, was ihr implizit den Charakter einer operationalen Definition von Autoritarismus verleiht. Das dadurch Gelernte erweist sich als vielverheißend: Bereits auf der Basis erster eigener dreidimensionaler Skalen zeigt sich eindrucksvoll die diskriminante Validität der Subdimensionen, was jenseits der Grenzen der Qualifikationsarbeit das Nachdenken über eine Skalenneukonstruktion ermutigt.

Vorschau

Zitieren

Zitierform:

Funke, Friedrich: Die dimensionale Struktur von Autoritarismus. 2003.

Zugriffsstatistik

Gesamt:
Volltextzugriffe:
Metadatenansicht:
12 Monate:
Volltextzugriffe:
Metadatenansicht:

Grafik öffnen

Rechte

Nutzung und Vervielfältigung:
Alle Rechte vorbehalten

Export