Analyse der Lageveränderungen des Colons im 2. Trimester der menschlichen Embryonalentwicklung anhand von dreidimensionalen Rekonstruktionen : neue Aspekte zur Entwicklung des Magen-Darm-Traktes

Soukup, Stefan

Auf Grund der klinischen Häufigkeit von Lageanomalien des Dickdarmes, sollten diese erneut analysiert werden. Diese Arbeit befaßt sich mit den Lageveränderungen insbesondere des rechtsseitigen Colons im 2. Drittel der intrauterinen Entwicklung. Dazu wurden makroskopisch-präperatorische Befunde mit dreidimensionalen Rekonstruktionen aus Schnittserien spontan im 2. Trimester abortierter Feten verglichen. Im Ergebnis wurde festgestellt, daß v. a. das rechtsseitige Colon einem anderen Entwicklungsmodus als dem in der überwiegenden Mehrzahl der Lehrbücher beschriebenen folgt. Diese neuen Aspekte wurden in einem alternativen Entwicklungsmodell graphisch dargestellt.

Vorschau

Zitieren

Zitierform:

Soukup, Stefan: Analyse der Lageveränderungen des Colons im 2. Trimester der menschlichen Embryonalentwicklung anhand von dreidimensionalen Rekonstruktionen. neue Aspekte zur Entwicklung des Magen-Darm-Traktes. 2005.

Zugriffsstatistik

Gesamt:
Volltextzugriffe:
Metadatenansicht:
12 Monate:
Volltextzugriffe:
Metadatenansicht:

Grafik öffnen

Rechte

Nutzung und Vervielfältigung:
Alle Rechte vorbehalten

Export