Der Einfluss der Protease Elastase auf das Adhärenz- und Internalisierungsverhalten uropathogener Escherichia coli

Wulffen, Werner

In einem in vitro-Infektionsmodell wurde der Einfluss der Protease Elastase auf das Infektionsverhalten uropathogener E. coli untersucht. Dabei konnte gezeigt werden, dass Vorbehandlung der Bakterien mit Elastase und die Anwesenheit der Elastase im Infektionsassay die Adhärenz der Bakterien signifikant erhöht; die Internalisierung ist nur bei Vorbehandlung der Bakterien gesteigert. Die Vorbehandlung der Zellen mit Elastase ergab keine signifikanten Änderungen des Infektionsablaufs. In weiteren Versuchen wurde eine Bindung der Elastase an die Bakterienoberfläche und eine Aktivierung von elastatolytischer Aktivität der Bakterien ausgeschlossen. In dieser Dissertation konnte damit erstmalig eine Virulenzsteigerung von E. coli durch Anwesenheit von Elastase beschrieben werden.

Vorschau

Zitieren

Zitierform:

Wulffen, Werner: Der Einfluss der Protease Elastase auf das Adhärenz- und Internalisierungsverhalten uropathogener Escherichia coli. 2004.

Zugriffsstatistik

Gesamt:
Volltextzugriffe:
Metadatenansicht:
12 Monate:
Volltextzugriffe:
Metadatenansicht:

Grafik öffnen

Export