Modifizierung der Struktur von Bakteriencellulose durch die Zusammenstellung des Nährmediums bei der Kultivierung von Acetobacter xylinum

Seifert, Marit

In dieser Arbeit wurde der Einfluß der Zusammenstellung des Nährmediums auf die Struktur der Bakteriencellulose des Acetobacter-Xylinum-Stammes AX5 des Institutes für Organische Chemie und Makromolekulare Chemie der Universität Jena untersucht. Zum einen wurde die C-Quelle variiert und statt D-Glucose Glycerin bzw. D-Glucuronsäure (als freie Säure und als Na-Salz) angeboten. Zum anderen sind der Nährlösung während der Kultivierung wasserlösliche Polymere wie Carboxymethylcellulose, Methylcellulose respektive Polyvinylalkohol zugesetzt worden. Die Produkte wurden mittels verschiedener Analysemethoden (u.a. NMR, GPC, REM, Physisorption, Wassergehalt) charakterisiert. Dabei konnten Zusammenhänge zwischen der Zusammenstellung der Nährlösung, der daraus resultierenden BC-Struktur und anderen Produkt-Eigenschaften aufgedeckt, formuliert und reproduziert werden.

Vorschau

Zitieren

Zitierform:

Seifert, Marit: Modifizierung der Struktur von Bakteriencellulose durch die Zusammenstellung des Nährmediums bei der Kultivierung von Acetobacter xylinum. 2004.

Zugriffsstatistik

Gesamt:
Volltextzugriffe:
Metadatenansicht:
12 Monate:
Volltextzugriffe:
Metadatenansicht:

Grafik öffnen

Export