Harte Röntgenstrahlung aus relativistschen Laserplasmen und laserinduzierte Kernreaktionen

Ewald, Friederike

Durch die Wechselwirkung hochintensiver Lichtpulse mit Materie wird energiereiche Röntgenlinien- und Bremsstrahlung erzeugt. Die Arbeit stellt Experimente und analytische Betrachtungen zur Erzeugung intensiver K-Schalen-Strahlung bei ultrahohen Intensitäten vor. Die Photonenenergien laserproduzierter Bremsstrahlung erreichen Werte im Bereich der Riesenresonanzen von Kernen. Es werden Experimente zu lasergetriebenen Kernreaktionen wie Photospaltung und photoinduzierter Neutronenemission präsentiert. Die Messung eines Kernreaktionsquerschnitts demonstriert die Einsatzmöglichkeit intensiver Laser für die Beantwortung kernphysikalischer Fragestellungen.

Vorschau

Zitieren

Zitierform:

Ewald, Friederike: Harte Röntgenstrahlung aus relativistschen Laserplasmen und laserinduzierte Kernreaktionen. 2004.

Zugriffsstatistik

Gesamt:
Volltextzugriffe:
Metadatenansicht:
12 Monate:
Volltextzugriffe:
Metadatenansicht:

Grafik öffnen

Export