UV-A induziert DNA Exzisionsreparatur sowie Doppelstrangbruchreparatur in den p53 humanen Keratinozyten HaCaT

Rapp, Alexander Christian GND

Diese Arbeit behandelt die durch Exposition gegenüber ultravioletter Strahlung A (320-400nm) induzierten DNA Schäden und deren Reparatur. Betrachtet werden dabei die Vorgänge in der humanen Zelllinie HaCaT. Neben der biochemischen Charakterieiserung der beteiligten Proteine und DNA Alterationen wird die räumliche Verteilung der Faktoren im Zellkern näher betrachtet. Ebenfalls gehen Zellzyklus und Apoptose-Untersuchenen mit in die Arbeit ein.

Vorschau

Zitieren

Zitierform:

Rapp, Alexander Christian: UV-A induziert DNA Exzisionsreparatur sowie Doppelstrangbruchreparatur in den p53 humanen Keratinozyten HaCaT. 2003.

Zugriffsstatistik

Gesamt:
Volltextzugriffe:
Metadatenansicht:
12 Monate:
Volltextzugriffe:
Metadatenansicht:

Grafik öffnen

Export