Die "allgemeinen Grundsätze des Verwaltungsrechts" und die deutsche Rechtsquellenlehre : eine Untersuchung anhand des Aufopferungs- und des Verhältnismäßigkeitsgrundsatzes

Gretscher, Sabine

Die Arbeit unterzieht die allgemeinen Grundsätze des Verwaltungsrechts einer Analyse im Hinblick auf ihre Erscheinungsformen, Systematik und Entstehungsweise und setzt sich mit der rechtstheoretischen Erfassung der Grundsätze auseinander. Dabei erfolgt die Auseinandersetzung mit verschiedenen Erscheinungsformen des Rechts (u. a. Gewohnheits- und Richterrecht), deren Wirkungsweise und Berechtigung hinterfragt werden.

Vorschau

Zitieren

Zitierform:

Gretscher, Sabine: Die "allgemeinen Grundsätze des Verwaltungsrechts" und die deutsche Rechtsquellenlehre. eine Untersuchung anhand des Aufopferungs- und des Verhältnismäßigkeitsgrundsatzes. 2004.

Zugriffsstatistik

Gesamt:
Volltextzugriffe:
Metadatenansicht:
12 Monate:
Volltextzugriffe:
Metadatenansicht:

Grafik öffnen

Export