Informatik der digitalen Medien (10) - Mobiles Internet

Sack, Harald

The Internet goes wireless. Kabel sollen als Verbindungsmedium unserer Kommunikationsendgeräte bald ausgedient haben. Mobilfunk ist dabei, der herkömmlichen, drahtgebundenen Telefonie den Rang abzulaufen und unsere Rechner werden drahtlos über ein WLAN vernetzt. Die Entwicklung der Telekommunikation startete bereits drahtlos mit der optischen Telegrafie. Allerdings konnte sie sich gegen die drahtgebundene, elektrische Telegrafie erst einmal nicht behaupten, da sie zu sehr von entsprechend guten Wetterverhältnissen abhing. Erst mit der Entdeckung der elektromagnetischen Wellen und der mit Ihnen verbundenen Funk-Kommunikation erhielt die drahtlose Telekommunikation eine zweite Chance und scheint sich heute in Konkurrenz zu den traditionellen Medien zunehmend zu behaupten.

Zitieren

Zitierform:

Sack, Harald: Informatik der digitalen Medien (10) - Mobiles Internet. 2004.

Zugriffsstatistik

Gesamt:
Volltextzugriffe:
Metadatenansicht:
12 Monate:
Volltextzugriffe:
Metadatenansicht:

Grafik öffnen

Export