Die Prosadialoge der englischen Renaissance (1528-1545) : Erscheinungsformen und Strukturen

Schoell, Oliver

In der Dissertation geht es um die Prosadialoge, die im England der henricianischen Zeit entstanden. Behandelt werden die Autoren Thomas Morus, Thomas Starkey, Roger Ascham und Thomas Elyot. Die Dialoge sind, wie in der Arbeit gezeigt wird, zwar thematisch unterschiedlich gelagert (Politik, Philosophie, Religion und Erziehung/Sport), weisen aber strukturell allesamt auf die Funktion von Verständigung und sprachlicher Vermittlung hin. Für diese Funktion erweist sich die Dialogform in dieser politisch bewegten Zeit als ideal geeignet.

Vorschau

Zitieren

Zitierform:

Schoell, Oliver: Die Prosadialoge der englischen Renaissance (1528-1545). Erscheinungsformen und Strukturen. 2003.

Zugriffsstatistik

Gesamt:
Volltextzugriffe:
Metadatenansicht:
12 Monate:
Volltextzugriffe:
Metadatenansicht:

Grafik öffnen

Export