Wilhelm Strohmayer (1874 - 1936) : ein Wegbereiter der Kinder- und Jugendpsychiatrie

Demmler, Anke

Strohmayer steht in einer Reihe anderer in Jena verwurzelter Kinderpsychiater, wie Hermann Emminghaus und Theodor Ziehen. Neben seiner Tätigkeit als Arzt an der Psychiatrischen Klinik unter Binswanger und Berger erwarb er als Konsiliararzt der Trüperschen Anstalt, "einem Heim für entwicklungsgeschädigte aber bildungsfähige Kinder, das nach Zielsetzung und Methodik bald zu einem Mekka moderner heilpädagogischer Bestrebungen wurde " weitreichende Erfahrungen (Trüper 1978). Auf grund dieser Anregungen schrieb er sein Hauptwerk "Die Psychopathologie des Kindesalters" (1910, 1923). Mit dieser Arbeit werden erstmals der ausführliche Lebenslauf und das Werk unter Berücksichtigung seiner Leistungen auf dem Gebiet der Kinder- und Jugendpsychiatrie dargestellt.

Vorschau

Zitieren

Zitierform:

Demmler, Anke: Wilhelm Strohmayer (1874 - 1936). ein Wegbereiter der Kinder- und Jugendpsychiatrie. 2003.

Zugriffsstatistik

Gesamt:
Volltextzugriffe:
Metadatenansicht:
12 Monate:
Volltextzugriffe:
Metadatenansicht:

Grafik öffnen

Export