Der Einfluß von Melatonin auf das Wachstum humaner Haarfollikel unter In-vitro-Bedingungen

Fischer, Anja

In der vorliegenden Arbeit wurde erstmals das Wachstum menschlicher Haar-follikel unter Einwirkung von Melatonin in vitro untersucht. Dabei zeigte sich unter niedrigeren Konzentrationen ( 30 µmol ) ein besseres Wachstum im Vergleich zum Basiskulturmedium Williams E Medium. Im Kulturmedium mit Melatoninantagonist 4-PDOT war im gesamten Untersuchungszeitraum ein signifikant schlechteres Wachstum im Vergleich zu Melatonin 30 µmol und Williams E Medium zu beobachten. Eine direkte Melatoninwirkung am Haarfollikel ist somit zu vermuten. Mit Ki-67-Antikörper wurde die Proliferationszellfraktion in Follikeln aus verschiedenen Kulturmedien dargestellt. Signifikante Unterschiede waren hierbei nicht aufzuzeigen.

Vorschau

Zitieren

Zitierform:

Fischer, Anja: Der Einfluß von Melatonin auf das Wachstum humaner Haarfollikel unter In-vitro-Bedingungen. 2002.

Zugriffsstatistik

Gesamt:
Volltextzugriffe:
Metadatenansicht:
12 Monate:
Volltextzugriffe:
Metadatenansicht:

Grafik öffnen

Rechte

Nutzung und Vervielfältigung:
Alle Rechte vorbehalten

Export