Pharmakologische Untersuchung von Fusionsproteinen mit gerinnungshemmenden und profibrinolytischen Eigenschaften

Icke, Christian

Thema der vorliegenden Promotion ist die Untersuchung von Fusionsproteinen mit gerinnungshemmenden und profibrinolytischen Eigenschaften. Diese Fusionsproteine bestehen aus dem Plasminogenaktivator Staphylokinase (Sak) und dem direkten Thrombininhibitor Dipetalin, welcher aus der südamerikanischen Raubwanze Dipetalogaster maximus isoliert wurde. Nach Klonierung und Expression der Fusionsproteine wurden diese mit chromatographischen Verfahren gereinigt. Sowohl die Fusionsproteine als auch die Einzeldomänenproteine wurden biochemisch und funktionell untersucht. Dazu gehörte die Bestimmung der Plasminogenaktivierung und der fibrinolytischen Wirkung durch Sak, die Messung der thrombinhemmenden Wirkung mit chromogenem Substrat S-2238 sowie eine BIACORE-Interaktionsanalyse. Pharmakologische Tests wie die Bestimmung der antikoagulatorischen Aktivität (globale Gerinnungsparameter TT, aPTT, PT), die Messung der Plättchenaggregation sowie Experimente an isolierten Gefäßringen schließen die Arbeit ab.

Vorschau

Zitieren

Zitierform:

Icke, Christian: Pharmakologische Untersuchung von Fusionsproteinen mit gerinnungshemmenden und profibrinolytischen Eigenschaften. 2002.

Zugriffsstatistik

Gesamt:
Volltextzugriffe:
Metadatenansicht:
12 Monate:
Volltextzugriffe:
Metadatenansicht:

Grafik öffnen

Rechte

Nutzung und Vervielfältigung:
Alle Rechte vorbehalten

Export