Ausbreitung und Wechselwirkung optischer Impulse in Glasfasern mit periodisch variierenden Materialparameter

Wald, Matthias

Die Arbeit beschäftigt sich mit der Ausbreitung und Wechselwirkung optischer Solitonen in Glasfaserübertragungsstrecken mit Dispersionsmanagement. Es werden sowohl analytische als auch numerische Methoden zur Lösung der dem Problem zugrunde liegenden nichtlinearen Schrödingergleichung angewandt. Zur Bestimmung stationärer Lösungen findet die Lie-Transformation Anwendung. Die Impulswechselwirkung, unterteilt in Einkanal- und Vielkanalwechselwirkung, wird ausschließlich mit Hilfe der Variationsrechnung analysiert, wobei alle Ergebnisse numerisch verifiziert werden. Die Resultate zeigen Möglichkeiten zur Erhöhung der Übertragungskapazität optischer Informationsübertragungsstrecken und deren Grenzen.

Zitieren

Zitierform:

Wald, Matthias: Ausbreitung und Wechselwirkung optischer Impulse in Glasfasern mit periodisch variierenden Materialparameter. 2002.

Zugriffsstatistik

Gesamt:
Volltextzugriffe:
Metadatenansicht:
12 Monate:
Volltextzugriffe:
Metadatenansicht:

Grafik öffnen

Rechte

Nutzung und Vervielfältigung:
Alle Rechte vorbehalten

Export