Die Bildung reaktiver Sauerstoffspezies von Candida albicans : ein potentieller Virulenzfaktor

Sander, Christina

Die Arbeit untersucht die Bildung reaktiver Sauerstoffspezies (ROS) von Candida albicans als einem potentiellen Virulenzfaktor. Candida albicans bildet in Abhaengigkeit von der Zellkonzentration, Morphologie und Umgebungsparametern unterschiedliche Mengen an ROS. In der Hyphenphase, dem wichtigsten Virulenzfaktor dieser Spezies ist die ROS-Bildung am hoechsten.

Vorschau

Zitieren

Zitierform:

Sander, Christina: Die Bildung reaktiver Sauerstoffspezies von Candida albicans. ein potentieller Virulenzfaktor. 2001.

Zugriffsstatistik

Gesamt:
Volltextzugriffe:
Metadatenansicht:
12 Monate:
Volltextzugriffe:
Metadatenansicht:

Grafik öffnen

Export