Coronatin-Analoga : molekulare Sonden für pflanzliche Signalwege

Schüler, Göde GND

Coronatin ist ein Phytotoxin von Pseudomonas syringae. Seine Toxizität beruht auf der strukturellen Ähnlichkeit mit wichtigen Signalstoffen der pflanzlichen Abwehrreaktion bei Schädlingsbefall. Durch diese Analogie wirkt Coronatin im Sekundärstoffwechsel der Pflanzen als Mimik von Jasmonsäure und 12-Oxophytodiensäure. Durch die Entwicklung von 6-Azido- und 6-Ethyl-4-Indanoncarbonsäure-Isoleucinmethylester als strukturelle Coronatin-Analoga stehen neue, biologische hochaktive Werkzeuge zur Verfügung, um den pflanzlichen Sekundärmetabolismus zu untersuchen.

Vorschau

Zitieren

Zitierform:

Schüler, Göde: Coronatin-Analoga. molekulare Sonden für pflanzliche Signalwege. 2001.

Zugriffsstatistik

Gesamt:
Volltextzugriffe:
Metadatenansicht:
12 Monate:
Volltextzugriffe:
Metadatenansicht:

Grafik öffnen

Export