Powered by MyCoRe


Titel:Konzeption eines Analyseinstruments zur empirischen Untersuchung von Commitment in der Restrukturierung
Autor:Dipl.-Wirtsch.-Ing. Rimbach, Maximilian [Autor]
Herausgeber: Verlag proWiWi [Herausgeber/Verleger]
Dateien:
[Dateien anzeigen]Adobe PDF
[Details]792,3 KB in einer Datei
[ZIP-Datei erzeugen][PlugIn/Viewer Download]
Dateien vom 17.08.2011 / geändert 17.08.2011
URL für Lesezeichen:http://www.db-thueringen.de/servlets/DocumentServlet?id=18774
URN (NBN):urn:nbn:de:gbv:ilm1-2011200452
Kollektion:Publikationen
Status:Dokument veröffentlicht
Sprache:Deutsch
Dokumententyp:Studienabschlussarbeit » Diplomarbeit
Medientyp:Text
Stichwörter:Change Management ; Organisationspsychologie ; Commitment <Management>
Dewey Decimal Classification:600 Technik, Medizin, angewandte Wissenschaften » 650 Management » 658 Allgemeine Betriebsführung
Andere Dokumente dieser Kategorie
Evaluationstyp:Für die Langzeitarchivierung vorgesehen
Beschreibungen:Der Erfolg einer Unternehmensrestrukturierung ist in hohem Maße von der Wandlungsbereitschaft der Mitarbeiter abhängig. Die vorliegende Arbeit argumentiert, dass dem organisationspsychologischen Konzept Commitment eine besondere Bedeutung zur Erzielung eines Restrukturierungserfolges zukommt. Organisationscommitment sichert den Verbleib von Mitarbeitern im Unternehmen. Restrukturierungscommitment erklärt darüber hinaus die Akzeptanz- und Leistungsbereitschaft dieser während der Restrukturierung, obwohl Restrukturierungsmaßnahmen teilweise mit negativen Wirkungen auf die Mitarbeiter verbunden sind. Empirische Arbeiten zu Commitment in der Restrukturierung wurden bisher vernachlässigt, vor allem in Bezug auf die Commitment-Bildung. Daher stellt die vorliegende Arbeit ein Untersuchungsdesign auf, welches als Längsschnittstudie die Wirkung von Motivationsmaßnahmen, die sich aus den zahlreichen Empfehlungen von Praktikern ergeben, auf das Commitment der Mitarbeiter empirisch überprüfen soll. Darüber hinaus liefert die Arbeit einen Fragebogen zur Untersuchung von Commitment in der Restrukturierung. Dieser wurde auf Basis bestehender Erhebungsinstrumente entwickelt und in zwei empirischen Studien, zum einen mit Studenten, zum anderen mit Mitarbeitern eines Maschinenbauunternehmens, auf Validität, Reliabilität und die mögliche Verwendung in der Praxis überprüft. Nachfolgende Forschungsarbeiten können damit einerseits auf ein Modell zur Commitment-Bildung, andererseits auf ein Erhebungsinstrument zum Restrukturierungscommitment in deutscher Sprache zurückgreifen.

ISSN 2192-4643 (Online)
ISBN 978-3-940882-31-8
Quelle:Ilmenauer Schriften zur Betriebswirtschaftslehre ; 2011,6
Rechtliche Vermerke:© VERLAG proWiWi e. V., Ilmenau, 2011
Hochschule/Fachbereich:Technische Universität Ilmenau » Fakultät für Wirtschaftswissenschaften (bis 2013)
Dokument erstellt am: 17.08.2011
Dateien geändert am: 17.08.2011