Powered by MyCoRe


Titel:Negative Emotionen älterer Konsumenten in der Kaufsituation
Autor:Dr. Schliewe, Jana [Autor]
Herausgeber: Verlag proWiWi [Herausgeber/Verleger]
Dateien:
[Dateien anzeigen]Adobe PDF
[Details]535,5 KB in einer Datei
[ZIP-Datei erzeugen][PlugIn/Viewer Download]
Dateien vom 03.08.2011 / geändert 03.08.2011
URL für Lesezeichen:http://www.db-thueringen.de/servlets/DocumentServlet?id=18726
URN (NBN):urn:nbn:de:gbv:ilm1-2011200225
Kollektion:Publikationen
Status:Dokument veröffentlicht
Sprache:Deutsch
Dokumententyp:Studienabschlussarbeit » Diplomarbeit
Medientyp:Text
Beitragende:Dipl.-Kffr. Sattler, Britta [Betreuer/Doktorvater]
apl. Prof. Dr. oec. habil. Pezoldt, Kerstin [Gutachter]
Stichwörter:Erlebniskauf ; Emotionale Produktdifferenzierung ; Alter ; Konsumentenverhalten ; Alte Menschen ; Emotion ; Kognitive Fähigkeiten ; Verkaufsraumgestaltung ; Event-Marketing ; Theorie ; Deutschland
Dewey Decimal Classification:600 Technik, Medizin, angewandte Wissenschaften » 650 Management » 658 Allgemeine Betriebsführung
Andere Dokumente dieser Kategorie
Evaluationstyp:Für die Langzeitarchivierung vorgesehen
Beschreibungen:Emotionen sind ein wichtiges Gebiet in der Marketingforschung, da sie in der Kaufsituation das Kundenverhalten bestimmen können. Emotionale Veränderungen aufgrund des Alterungsprozesses sind ein weiteres wichtiges Forschungsgebiet. Bis heute besteht bezüglich der Kombination dieser Erkenntnisse eine Forschungslücke, die im Rahmen der vorliegenden Arbeit geschlossen wird. Zum einen ist dies aufgrund der zunehmenden Bedeutung der Zielgruppe, durch steigende Lebenserwartung und rückläufigen Geburtenraten, notwendig. Zum anderen können negative Emotionen, ausgelöst durch die Verkaufsstätte, nachteilige Folgen für das Unternehmen haben, in dem sie z. B. Einfluss auf die Zufriedenheit, das Beschwerdeverhalten und die Wiederkaufsabsicht der Kunden nehmen. In dieser Arbeit wird die Entstehung von negativen Emotionen bei älteren Konsumenten diskutiert. Sie leistet somit einen Beitrag zur Emotionsforschung, speziell bei der Marketingzielgruppe der älteren Konsumenten. Dabei werden die Dimensionen des Alterns sowie der Verkaufsstätte, auf Basis einer modifizierten Form des Verhaltensmodells der Umweltpsychologie nach Mehrabian und Russell und des Emotionsverständnisses nach Lazarus analysiert. Die möglichen Folgen der negativen Emotionen werden untersucht und Ansätze zur Operationalisierung und Messung der Ergebnisse vorgestellt.

ISSN 2192-4643 (Online)
ISSN 1866-2145 (Druckausgabe)
ISBN 978-3-940882-14-1 (Druckausgabe)
Quelle:Ilmenauer Schriften zur Betriebswirtschaftslehre ; 2009,4
Rechtliche Vermerke:© VERLAG proWiWi e. V., Ilmenau, 2009
Hochschule/Fachbereich:Technische Universität Ilmenau » Fakultät für Wirtschaftswissenschaften (bis 2013)
Dokument erstellt am: 03.08.2011
Dateien geändert am: 03.08.2011