Powered by MyCoRe


Hexen und Hexenverfolgung in der Frühen Neuzeit

Inhaltsverzeichnis  Inhaltsverzeichnis

Allgemeine Seminarunterlagen  Allgemeine Seminarunterlagen

[Nicht angezeigter Eintrag]
Dieser Eintrag im Semesterapparat wird erst angezeigt, nachdem Sie sich mit einer
berechtigten Benutzerkennung angemeldet haben. Für Gastnutzer ist er nicht sichtbar.

[Nicht angezeigter Eintrag]
Dieser Eintrag im Semesterapparat wird erst angezeigt, nachdem Sie sich mit einer
berechtigten Benutzerkennung angemeldet haben. Für Gastnutzer ist er nicht sichtbar.

Aufgabe Quellenanalyse (Abgabe: 17.12.2012)  Aufgabe Quellenanalyse (Abgabe: 17.12.2012)

Aufgabe zum 17.12.2012:

Bitte analysieren Sie in einem kurzen Text von ca. 3000 Zeichen EINE der drei zur Verfügung gestellten Quellen entsprechend den im Seminar besprochenen Vorgaben.

Die drei Quellen stehen miteinander in Verbindung. Auch wenn Sie nur eine der drei Quellen analysieren sollen, empfiehlt es sich, die Informationen aus den zwei anderen ebenfalls zu berücksichtigen. Ergänzend können Sie auch den eingestellten Text von Ronald Füssel heranziehen.

Geben Sie die fertige Quellenanalyse am 17.12.2012 als Ausdruck bei mir im Seminar ab ODER senden Sie sie als PDF bis zum 17.12.2012, 12.00 Uhr mittags, an meine Mailadresse (julia-annette.schmidt-funke[at]uni-jena.de).

[Nicht angezeigter Eintrag]
Dieser Eintrag im Semesterapparat wird erst angezeigt, nachdem Sie sich mit einer
berechtigten Benutzerkennung angemeldet haben. Für Gastnutzer ist er nicht sichtbar.

[Nicht angezeigter Eintrag]
Dieser Eintrag im Semesterapparat wird erst angezeigt, nachdem Sie sich mit einer
berechtigten Benutzerkennung angemeldet haben. Für Gastnutzer ist er nicht sichtbar.

Aufgabe Thesendiskussion (Abgabe: 28.01.2013)  Aufgabe Thesendiskussion (Abgabe: 28.01.2013)

Aufgabe zum 28.01.2013:

Bitte diskutieren Sie in einem kurzen Text von ca. 3000 Zeichen eine selbstgewählte These aus dem Themenbereich Ihres Referats- und Hausarbeitsthemas. Erörten Sie Pro und Contra und fällen Sie ein abschließendes Urteil.

Geben Sie die fertige Thesendiskussion am 28.01.2013 als Ausdruck bei mir im Seminar ab ODER senden Sie sie als PDF bis zum 28.01.2013, 12.00 Uhr mittags, an meine Mailadresse (julia-annette.schmidt-funke[at]uni-jena.de).

Texte zur Sitzung am 22.10.2012  Texte zur Sitzung am 22.10.2012

Hausaufgabe zum 22.10.2012

1. Bitte lesen Sie die drei Aufsätze. Überlegen Sie sich zu jedem der drei Texte eine Frage, die Sie Ihren KommilitonInnen in der Diskussion über die Aufsätze stellen könnten.
Bsp.: Unter welchen Bedingungen wurde das Konzept der Geschlechtergeschichte entwickelt?

2. Wenn Sie noch kein Referatsthema haben, schauen Sie sich bitte nochmals den Seminarplan an. Sie können sich über beinahe alle Themen unter http://www.historicum.net/themen/hexenforschung/ informieren.

[Nicht angezeigter Eintrag]
Dieser Eintrag im Semesterapparat wird erst angezeigt, nachdem Sie sich mit einer
berechtigten Benutzerkennung angemeldet haben. Für Gastnutzer ist er nicht sichtbar.

[Nicht angezeigter Eintrag]
Dieser Eintrag im Semesterapparat wird erst angezeigt, nachdem Sie sich mit einer
berechtigten Benutzerkennung angemeldet haben. Für Gastnutzer ist er nicht sichtbar.

[Nicht angezeigter Eintrag]
Dieser Eintrag im Semesterapparat wird erst angezeigt, nachdem Sie sich mit einer
berechtigten Benutzerkennung angemeldet haben. Für Gastnutzer ist er nicht sichtbar.

Texte zur Sitzung am 29.10.2012  Texte zur Sitzung am 29.10.2012

[Nicht angezeigter Eintrag]
Dieser Eintrag im Semesterapparat wird erst angezeigt, nachdem Sie sich mit einer
berechtigten Benutzerkennung angemeldet haben. Für Gastnutzer ist er nicht sichtbar.

[Nicht angezeigter Eintrag]
Dieser Eintrag im Semesterapparat wird erst angezeigt, nachdem Sie sich mit einer
berechtigten Benutzerkennung angemeldet haben. Für Gastnutzer ist er nicht sichtbar.

[Nicht angezeigter Eintrag]
Dieser Eintrag im Semesterapparat wird erst angezeigt, nachdem Sie sich mit einer
berechtigten Benutzerkennung angemeldet haben. Für Gastnutzer ist er nicht sichtbar.

[Nicht angezeigter Eintrag]
Dieser Eintrag im Semesterapparat wird erst angezeigt, nachdem Sie sich mit einer
berechtigten Benutzerkennung angemeldet haben. Für Gastnutzer ist er nicht sichtbar.

Texte zur Sitzung am 05.11.2012  Texte zur Sitzung am 05.11.2012

Hausaufgabe zum 05.11.2012:

1. Lesen Sie den Auszug aus Walter Rummel/Rita Voltmer, Hexen und Hexenverfolgung in der Frühen Neuzeit, 2. Aufl., Darmstadt 2012, S. 18-33.

2. Stellen Sie auf einer Mind-Map dar, wie sich die Anfänge der Hexenverfolgung entwickelten. (Informationen zur Erstellung einer Mind-Map finden Sie hier: http://de.wikipedia.org/wiki/Mind-Map)

3. Lesen Sie den Auszug aus dem Hexenhammer, Die größere Anfälligkeit der Frauen.

[Nicht angezeigter Eintrag]
Dieser Eintrag im Semesterapparat wird erst angezeigt, nachdem Sie sich mit einer
berechtigten Benutzerkennung angemeldet haben. Für Gastnutzer ist er nicht sichtbar.

[Nicht angezeigter Eintrag]
Dieser Eintrag im Semesterapparat wird erst angezeigt, nachdem Sie sich mit einer
berechtigten Benutzerkennung angemeldet haben. Für Gastnutzer ist er nicht sichtbar.

Texte zur Sitzung am 12.11.2012  Texte zur Sitzung am 12.11.2012

Hausaufgabe zum 12.11.2012

- Bitte lesen Sie die Texte von Behringer, Mentalitätswandel, und Lussi, Wetterhexen. Überlegen Sie, ob Sie die These vom Einfluss der Kleinen Eiszeit überzeugt.

- Bitte lesen Sie die Merkblätter zur Quellenkunde und zur Auswertung von Quellen.

[Nicht angezeigter Eintrag]
Dieser Eintrag im Semesterapparat wird erst angezeigt, nachdem Sie sich mit einer
berechtigten Benutzerkennung angemeldet haben. Für Gastnutzer ist er nicht sichtbar.

[Nicht angezeigter Eintrag]
Dieser Eintrag im Semesterapparat wird erst angezeigt, nachdem Sie sich mit einer
berechtigten Benutzerkennung angemeldet haben. Für Gastnutzer ist er nicht sichtbar.

[Nicht angezeigter Eintrag]
Dieser Eintrag im Semesterapparat wird erst angezeigt, nachdem Sie sich mit einer
berechtigten Benutzerkennung angemeldet haben. Für Gastnutzer ist er nicht sichtbar.

[Nicht angezeigter Eintrag]
Dieser Eintrag im Semesterapparat wird erst angezeigt, nachdem Sie sich mit einer
berechtigten Benutzerkennung angemeldet haben. Für Gastnutzer ist er nicht sichtbar.

Texte zur Sitzung am 19.11.2012  Texte zur Sitzung am 19.11.2012

Hausaufgabe zum 19.11.2012

1. Bitte lesen Sie den Text von Jürgen Michael Schmidt unter historicum.net.

2. Bitte lesen Sie den Auszug aus den Kursächsischen Konstitutionen. Der Text ist einmal im Original und einmal in heutige Sprache und Schrift übertragen verfügbar - bitte drucken Sie sich zu Übungszwecken beides aus und versuchen Sie zunächst, den Originaltext zu entziffern. 

3. Bitte lesen Sie die Auszüge aus der Carolina. Auch hier ist der Text einmal im Original und einmal in heutige Schrift übertragen verfügbar - bitte drucken Sie sich zu Übungszwecken beides aus und versuchen Sie zunächst, den Originaltext zu entziffern.


[Nicht angezeigter Eintrag]
Dieser Eintrag im Semesterapparat wird erst angezeigt, nachdem Sie sich mit einer
berechtigten Benutzerkennung angemeldet haben. Für Gastnutzer ist er nicht sichtbar.

[Nicht angezeigter Eintrag]
Dieser Eintrag im Semesterapparat wird erst angezeigt, nachdem Sie sich mit einer
berechtigten Benutzerkennung angemeldet haben. Für Gastnutzer ist er nicht sichtbar.

[Nicht angezeigter Eintrag]
Dieser Eintrag im Semesterapparat wird erst angezeigt, nachdem Sie sich mit einer
berechtigten Benutzerkennung angemeldet haben. Für Gastnutzer ist er nicht sichtbar.

[Nicht angezeigter Eintrag]
Dieser Eintrag im Semesterapparat wird erst angezeigt, nachdem Sie sich mit einer
berechtigten Benutzerkennung angemeldet haben. Für Gastnutzer ist er nicht sichtbar.

Die beiden Rechtsquellen, Carolina und Kursächsische Konstitutionen, finden Sie übrigens hier auch noch einmal vollständig als Digitalisat.



Texte zur Sitzung am 26.11.2012  Texte zur Sitzung am 26.11.2012

Hausaufgabe zum 26.11.2012:

Bitte lesen Sie den Text von Wolfgang Schild.

[Nicht angezeigter Eintrag]
Dieser Eintrag im Semesterapparat wird erst angezeigt, nachdem Sie sich mit einer
berechtigten Benutzerkennung angemeldet haben. Für Gastnutzer ist er nicht sichtbar.

Texte zur Sitzung am 03.12.2012  Texte zur Sitzung am 03.12.2012

Hausaufgabe zum 3.12.2012:

Bitte lesen Sie den Text von Rolf Schulte.

[Nicht angezeigter Eintrag]
Dieser Eintrag im Semesterapparat wird erst angezeigt, nachdem Sie sich mit einer
berechtigten Benutzerkennung angemeldet haben. Für Gastnutzer ist er nicht sichtbar.

Texte zur Sitzung am 10.12.2012  Texte zur Sitzung am 10.12.2012

Hausaufgabe zum 10.12.2012

Bitte lesen Sie

- die Quelle zu den Würzburger Hexenverfolgungen.
- den Text von Moeller zum Verhalten von Angehörigen.

[Nicht angezeigter Eintrag]
Dieser Eintrag im Semesterapparat wird erst angezeigt, nachdem Sie sich mit einer
berechtigten Benutzerkennung angemeldet haben. Für Gastnutzer ist er nicht sichtbar.

[Nicht angezeigter Eintrag]
Dieser Eintrag im Semesterapparat wird erst angezeigt, nachdem Sie sich mit einer
berechtigten Benutzerkennung angemeldet haben. Für Gastnutzer ist er nicht sichtbar.

Texte zur Sitzung am 17.12.2012  Texte zur Sitzung am 17.12.2012

Hausaufgabe zum 17.12.2012

Bitte lesen Sie den Text von Jürgen Scheffler und überlegen Sie, welche Phasen einer Beschäftigung mit Hexerei in Lemgo auszumachen sind. 

Vergessen Sie bitte nicht, den Text auszudrucken und ins Seminar mitzubringen - wir wollen damit arbeiten.


Texte zur Sitzung am 07.01.2013  Texte zur Sitzung am 07.01.2013

[Nicht angezeigter Eintrag]
Dieser Eintrag im Semesterapparat wird erst angezeigt, nachdem Sie sich mit einer
berechtigten Benutzerkennung angemeldet haben. Für Gastnutzer ist er nicht sichtbar.

Texte zur Sitzung am 14.01.2013  Texte zur Sitzung am 14.01.2013

Hausaufgabe zum 14.01.2012

Bitte lesen Sie den Text von Johannes Dillinger.

[Nicht angezeigter Eintrag]
Dieser Eintrag im Semesterapparat wird erst angezeigt, nachdem Sie sich mit einer
berechtigten Benutzerkennung angemeldet haben. Für Gastnutzer ist er nicht sichtbar.

Texte zur Sitzung am 21.01.2013  Texte zur Sitzung am 21.01.2013

Hausaufgabe zum 21.01.2013

- Bitte lesen Sie die Texte von Dillinger und Behringer und bringen Sie diese im Ausdruck ins Seminar mit.
- Bitte sehen Sie sich die Tabellen und Karten an.

[Nicht angezeigter Eintrag]
Dieser Eintrag im Semesterapparat wird erst angezeigt, nachdem Sie sich mit einer
berechtigten Benutzerkennung angemeldet haben. Für Gastnutzer ist er nicht sichtbar.

[Nicht angezeigter Eintrag]
Dieser Eintrag im Semesterapparat wird erst angezeigt, nachdem Sie sich mit einer
berechtigten Benutzerkennung angemeldet haben. Für Gastnutzer ist er nicht sichtbar.

[Nicht angezeigter Eintrag]
Dieser Eintrag im Semesterapparat wird erst angezeigt, nachdem Sie sich mit einer
berechtigten Benutzerkennung angemeldet haben. Für Gastnutzer ist er nicht sichtbar.

[Nicht angezeigter Eintrag]
Dieser Eintrag im Semesterapparat wird erst angezeigt, nachdem Sie sich mit einer
berechtigten Benutzerkennung angemeldet haben. Für Gastnutzer ist er nicht sichtbar.

[Nicht angezeigter Eintrag]
Dieser Eintrag im Semesterapparat wird erst angezeigt, nachdem Sie sich mit einer
berechtigten Benutzerkennung angemeldet haben. Für Gastnutzer ist er nicht sichtbar.

Texte zur Sitzung am 28.01.2013  Texte zur Sitzung am 28.01.2013

[Nicht angezeigter Eintrag]
Dieser Eintrag im Semesterapparat wird erst angezeigt, nachdem Sie sich mit einer
berechtigten Benutzerkennung angemeldet haben. Für Gastnutzer ist er nicht sichtbar.

Digitalisierte Beiträge aus dem Ausstellungskatalog: Andrea Rudolph (Hrsg.), Hexen. Mythos und Wirklichkeit. München, Speyer 2009.  Digitalisierte Beiträge aus dem Ausstellungskatalog: Andrea Rudolph (Hrsg.), Hexen. Mythos und Wirklichkeit. München, Speyer 2009.

Diese PDFs sind für die Lektüre am Bildschirm bestimmt und für den Ausdruck ungeeignet. Bitte beachten Sie, dass beim Ausdrucken der PDFs ein sehr kleines und unleserliches Schriftbild entsteht.

[Nicht angezeigter Eintrag]
Dieser Eintrag im Semesterapparat wird erst angezeigt, nachdem Sie sich mit einer
berechtigten Benutzerkennung angemeldet haben. Für Gastnutzer ist er nicht sichtbar.

[Nicht angezeigter Eintrag]
Dieser Eintrag im Semesterapparat wird erst angezeigt, nachdem Sie sich mit einer
berechtigten Benutzerkennung angemeldet haben. Für Gastnutzer ist er nicht sichtbar.

[Nicht angezeigter Eintrag]
Dieser Eintrag im Semesterapparat wird erst angezeigt, nachdem Sie sich mit einer
berechtigten Benutzerkennung angemeldet haben. Für Gastnutzer ist er nicht sichtbar.

[Nicht angezeigter Eintrag]
Dieser Eintrag im Semesterapparat wird erst angezeigt, nachdem Sie sich mit einer
berechtigten Benutzerkennung angemeldet haben. Für Gastnutzer ist er nicht sichtbar.

[Nicht angezeigter Eintrag]
Dieser Eintrag im Semesterapparat wird erst angezeigt, nachdem Sie sich mit einer
berechtigten Benutzerkennung angemeldet haben. Für Gastnutzer ist er nicht sichtbar.

[Nicht angezeigter Eintrag]
Dieser Eintrag im Semesterapparat wird erst angezeigt, nachdem Sie sich mit einer
berechtigten Benutzerkennung angemeldet haben. Für Gastnutzer ist er nicht sichtbar.

[Nicht angezeigter Eintrag]
Dieser Eintrag im Semesterapparat wird erst angezeigt, nachdem Sie sich mit einer
berechtigten Benutzerkennung angemeldet haben. Für Gastnutzer ist er nicht sichtbar.

[Nicht angezeigter Eintrag]
Dieser Eintrag im Semesterapparat wird erst angezeigt, nachdem Sie sich mit einer
berechtigten Benutzerkennung angemeldet haben. Für Gastnutzer ist er nicht sichtbar.

[Nicht angezeigter Eintrag]
Dieser Eintrag im Semesterapparat wird erst angezeigt, nachdem Sie sich mit einer
berechtigten Benutzerkennung angemeldet haben. Für Gastnutzer ist er nicht sichtbar.

[Nicht angezeigter Eintrag]
Dieser Eintrag im Semesterapparat wird erst angezeigt, nachdem Sie sich mit einer
berechtigten Benutzerkennung angemeldet haben. Für Gastnutzer ist er nicht sichtbar.

[Nicht angezeigter Eintrag]
Dieser Eintrag im Semesterapparat wird erst angezeigt, nachdem Sie sich mit einer
berechtigten Benutzerkennung angemeldet haben. Für Gastnutzer ist er nicht sichtbar.

[Nicht angezeigter Eintrag]
Dieser Eintrag im Semesterapparat wird erst angezeigt, nachdem Sie sich mit einer
berechtigten Benutzerkennung angemeldet haben. Für Gastnutzer ist er nicht sichtbar.

[Nicht angezeigter Eintrag]
Dieser Eintrag im Semesterapparat wird erst angezeigt, nachdem Sie sich mit einer
berechtigten Benutzerkennung angemeldet haben. Für Gastnutzer ist er nicht sichtbar.

[Nicht angezeigter Eintrag]
Dieser Eintrag im Semesterapparat wird erst angezeigt, nachdem Sie sich mit einer
berechtigten Benutzerkennung angemeldet haben. Für Gastnutzer ist er nicht sichtbar.

[Nicht angezeigter Eintrag]
Dieser Eintrag im Semesterapparat wird erst angezeigt, nachdem Sie sich mit einer
berechtigten Benutzerkennung angemeldet haben. Für Gastnutzer ist er nicht sichtbar.

[Nicht angezeigter Eintrag]
Dieser Eintrag im Semesterapparat wird erst angezeigt, nachdem Sie sich mit einer
berechtigten Benutzerkennung angemeldet haben. Für Gastnutzer ist er nicht sichtbar.

Links  Links


Inhalt des Semesterapparats  Inhalt des Semesterapparats